Schlagwort-Archive: Naturerlebnisse

Bu Tinah Island

Bu Tinah ist eine traumhaft schöne, kleine Inselgruppe vor der Küste von Abu Dhabi, etwa 130 km von der Hauptstadt entfernt. Es handelt sich eigentlich um eine Ansammlung von Inseln bzw. miteinander verbundenen Untiefen innerhalb der ausgedehnten Korallenformationen und Seegraswiesen dieser Golfregion. Hier wachsen 5 Meter hohe Mangroven und in den sehr flachen Gewässern wohnen seltene und weltweit gefährdete Meereslebewesen und Seevögel.

Au Bu Tinah leben, brüten oder überwintern unter anderem:

Flamingos
Fischadler
Sokotrakormorane
Riffreiher
Delphine
Karettschildkröten
Dugongs (Seekühe)

Kein Wunder, dass Bu Tinah zu einem zum Biosphärenreservat des Meeres erklärt wurde. Schon seit der Anerkennung der Insel als UNESCO-Welterbe 2001 ist sie für Besucher nicht mehr zugänglich. Die Aufrechterhaltung dieser Sperre wird von Ranger-Patrouillen streng bewacht. Auch wenn dies für uns Touristen natürlich schade sein mag, hat es natürlich seine Richtigkeit, dass hier der Naturschutz an erster Stelle steht. Schaut mal rein:

Nur wenige auserwählte Forscher haben auf Bu Tinah Zutritt – der menschliche Eingriff soll in dieses einzigartige Reservat soll aus Respekt vor der Umwelt möglichst gering bleiben. Hier wird Klimaforschung betrieben, es wird zu den oben genannten Tierarten geforscht sowie zu den 16 Arten von Korallen, die hier unter in punkto Wassertemperatur und Salzgehalt eigentlich unhaltbaren Bedingungen überleben.

Und bevor Ihr jetzt traurig seid, dieses Kleinod nicht selbst erkunden zu dürfen: Vielleicht wäre ein Besuch von Sir Bani Yas Island eine Alternative für Euch?