5 Wege vom Abu Dhabi International Airport zu Deinem Hotel

Endlich gelandet! Der Kapitän heißt Euch in Abu Dhabi International Airport herzlich willkommen, beim Aussteigen aus dem Flieger knallt Ihr gegen eine Wand aus Hitze und die Urlaubsstimmung ist zum Greifen nah…! Nun gilt es eine letzte Hürde zu nehmen, denn bevor Ihr Euch ins kuschelige Hotelbett werfen oder zum Sightseeing losziehen könnt, müsst Ihr natürlich erst einmal die Strecke vom Flughafen zu Eurer Unterkunft erfolgreich zurücklegen.

Ihr habt mehrere Möglichkeiten, um vom Airport zum Hotel zu kommen. Damit Ihr Euch nach dem ermüdenden Flug nicht noch damit herumärgern müsst, liste ich im Folgenden alle auf und beginne als alter Sparfuchs mit der günstigsten.

So kommt Ihr weg vom Flughafen und hin zum Hotel

1. Ihr nehmt den öffentlichen Bus. Eine Fahrkarte kostet AED 4 und ist damit geradezu lächerlich günstig! Folgt der Ausschilderung im Flughafen, um zur Haltestelle der Linie A1 zu gelangen. Es handelt sich um Busse im grün-weißen Design, die rund um die Uhr fahren. Die Fahrt in die City dauert etwa 45 Minuten, den Fahrplan findet Ihr hier.

Achtung: Vergewissert Euch vorher, wo Euer Hotel liegt und ob Ihr es von einer der Haltestellen mit Gepäck im Schlepptau gut zu Fuß erreichen könnt. Gerade in den Sommermonaten grenzt es an Selbstmord, tagsüber in der Hitze durch die Stadt zu wandeln. Gegebenenfalls müsstet Ihr also von der Bushaltestelle doch noch auf ein Taxi zurückgreifen oder an der Central Bus Station in einen anderen Bus umsteigen, der näher an Eurem Hotel vorbeifährt.

2. Ihr vertraut Euch einem privaten Fahrer an. Vielleicht werdet Ihr in der Ankunftshalle angesprochen, ob Ihr ein Taxi benötigt. Dabei handelt es sich im Regelfall um Privatleute, die sich nebenbei etwas dazuverdienen wollen. Ob die das vom Gesetz her dürfen, weiß ich nicht, aber Fakt ist, dass Ihr mit denen handeln könnt, was bei einem Taxifahrer in Abu Dhabi nicht geht, weil grundsätzlich streng nach Taxameter gefahren wird. Wir sind einmal mit einem solchen Fahrer mitgegangen, der uns zu seinem sehr gepflegten Auto geführt und uns dann ganz professionell zum Festpreis zum Hotel gefahren hat.

Achtung: Mit gutem Gefühl und Verstand handeln könnt Ihr in diesem Fall natürlich nur, wenn Ihr wisst, was Euch eine Fahrt mit einem regulären bzw. einem luxuriösen Taxi kostet. Lest dazu bitte die folgenden Abschnitte.

3. Ihr steigt in ein reguläres Taxi. Es handelt sich um Mittelkasse-Wagen, etwa der Marke Chevrolet, in unübersehbar silberner Farbe mit gelbem „Taxi“-Schild auf dem Dach. Vielleicht müsst Ihr ein bisschen Ausschau halten, denn die Regierung hat verfügt, dass die silbernen Taxis, die in der ganzen City herumfahren, am Flughafen nur dann noch akzeptiert werden, wenn die sogenannten Luxury Airport Taxis (Mercedes Vitos in schwarzer Farbe) gerade alle unterwegs sind. Wie die das im Detail managen ist mir schleierhaft, gewiss ist nur, dass die silbernen einen etwas geringeren Grundpreis (AED 3,50 bei Tag und AED 4,00 bei Nacht) haben als die schwarzen (AED 25). Der Preis pro Kilometer ist bei beiden dann aber gleich.

Achtung: Fahrten mit den schwarzen Vans sind zwar etwas teurer, dafür geräumiger und es können bis zu 7 Personen oder aber entsprechend viel Gepäck mitreisen. Wer auf jeden Fall ein silbernes Taxi bekommen möchte, könnte versuchen, über die kostenlose Abu Dhabi Taxi App oder die allgemeine Taxi-Rufnummer 600535353 eines zum Flughafen zu bestellen. Probiert habe ich das noch nicht, wäre mal interessant, ob das klappt. 🙂

4. Ihr fahrt mit den eben genannten Luxury Airport Taxis. Dies sind speziell registrierte Flughafen Taxis, und der Plan ist, dass sie die regulären silberfarbenen Taxis immer mehr zurückdrängen sollen. Sie sind mit AED 25 etwas teurer in der Grundgebühr, dafür aber auch komfortabler. Ein weiterer Vorteil hier wäre, dass die Taxifahrer diverse Währungen annehmen und Ihr Euch das Geldwechseln am Flughaben vorerst sparen könnt.

Achtung: Die großen Vito Vans mit all ihren Luxus-Vorzügen sind gegenwärtig nur vor Terminal 1 und 3 zu finden.

5. Ihr erkundigt Euch bei Eurem Hotel, ob es einen Transfer anbietet (tut es ganz gewiss!) und ob man Euch vom Flughafen zu einer bestimmten Zeit abholen könne.

Achtung: Erfahrungsgemäß sind Transfers, die Ihr direkt über Euer Hotel anfordert, teurer als gewöhnliche Taxifahrten. Klar, das Hotel verdient hier auch noch mit. Rechnet im Zweifelfall vor der Reise nach, indem Ihr mithilfe der Kilometerangaben auf Google Maps und der hier genannten bzw. verlinkten Kilometerkosten und Grundgebühren für gewöhnliche bzw. Luxury Taxis herausfindet, wie viele Gebühr Ihr einem Taxifahrer für Eure persönliche Strecke entrichtet müsstet.

Und nun schreibt mir: Wie seid Ihr vom Flughafen zum Hotel gefahren? Welche Erfarungen habt Ihr gemacht?

Sarah
Werde Fan!

Sarah

In Luxus-Hotels residieren. Durch Sanddünen wandeln. Dem Muezzin-Ruf lauschen. Die Hitze aushalten. Arabische Vorspeisen genießen. Architektonischen Wahnsinn bestaunen. Abu Dhabi lieben! 🙂
Sarah
Werde Fan!

6 Gedanken zu „5 Wege vom Abu Dhabi International Airport zu Deinem Hotel

    1. Hey Marcel, meinen Artikel zum Thema Taxi-Kilometerpreise habe ich ja in dem Artikel oben verlinkt. Google Maps verrät mir indes, dass es vom Terminal zur Moschee ca. 15 Kilometer sind. Nun kommt es drauf an, zu welcher Tageszeit Ihr fahren möchtet, deswegen kann ich Dir das nicht komplett ausrechnen. Sobald Du weißt, ob tagsüber oder abends, kannst Du ganz einfach besagten Link im Artikel aufrufen und es anhand der da genanten Preise pro Kilometer selbst ausrechnen. Für 3 Leute braucht Ihr natürlich nur ein Taxi.

  1. Hi Sarah,

    was kostet denn circa ein Taxi vom Abu Dhabi International Airport nach Dubai (Media City)? Ich finde unterschiedliche Angaben von 45-75€….

    Ich lande abends um 20:30.

    Danke für deine Hilfe…
    LG Caro

    1. Hey liebe Caro, über die Taxi-Preise habe ich in dem Artikel doch geschrieben bzw. habe sie doch verlinkt. 🙂 Nun musst Du nur noch bei Google Maps die Kilometeranzahl recherchieren, die Du von A nach B fahren möchtest und dann kannst Du es Dir ganz fix selbst ausrechnen.

  2. Hallo Sarah
    habe nochmals eine Frage betreffend Abu Dhabi Taxi App.
    Wenn ich mich anmelden/registrieren möchte aktzeptiert die App meine Handy Nr nicht. Funktioniert das nur mit einer einheimischen Telefon Nummer?

    Freundlicher Gruss Alois

    1. Gerade nochmals getestet: Du hast recht, Alois! Das scheint leider geändert worden zu sein. 🙁 Damit fällt dann wohl diese Option für die meisten von uns weg. Sehr schade, aber danke, dass Du mich darauf aufmerksam gemacht hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.