6 Stunden Stopover in Abu Dhabi: Was tun?

Biancas Frage:

Hallo, wir haben 6 Std. 20 Minuten Aufenthalt in Abu Dhabi. Wir landen um 20:15 Uhr und fliegen um 02:35 Uhr weiter. Somit fällt alle Art von Sightseeing wohl aufgrund der Öffnungszeiten flach.

Ich habe gelesen, dass man ca. 70-80 AED in die Stadt bezahlt und je nach Verkehr 30-60 Min. unterwegs ist. Wir hatten nun überlegt, dass wir einfach mal die Skyline mit dem Taxi rauf und runter fahren wollten und anschließend Essen gehen. Orientalische Küche. Lebanese Flower in Khalidia klingt schonmal ganz gut. Es soll halt nicht zu teuer sein und eigentlich eher ein Einheimischenlokal. Falls du noch Tipps hast, wo man lecker arabisch relativ günstig und authentisch essen gehen kann wäre ich recht dankbar. Wir sind 2 Frauen. Würde das in einem Einheimischenlokal zu Problemen führen können?

Meine Planung geht dahin, das wir spätestens gegen 00:00 Uhr wieder in Richtung Flughafen aufbrechen wollen, damit wir auch den Anschlussflug sicher bekommen. Ich möchte halt zuverlässig wieder zurück zum Flughafen kommen. Kann ich im Restaurant bitten, dass mir dann ein Taxi gerufen wird? Fahren viele Leertaxis auf der Straße rum? Macht es Sinn den Taxifahrer vom Flughafen in Richtung Stadt auch für den Rückweg zu buchen, indem man ihm sagt wann man wo abgeholt werden will?

Und wieviel AED sollte ich für den Aufenthalt von 6 Std. für Taxi und Essen gehen in etwa aus dem Automaten ziehen?

Meine Antwort:

Hallo Bianca, ich sehe schon, dass Du Dir bereits viele Gedanken darüber gemacht hast, wie Ihr Euren Stopover in Abu Dhabi sinnvoll ausnutzen könnt. Bevor ich genauer auf Deine Ideen eingehe, lass mich einen Tipp loswerden, der für andere Leser in derselben Situation vielleicht interessant sein könnte: Es gibt mittlerweile Anbieter, die sich darauf spezialisliert haben, Durchreisende mit mehrstündigem Aufenthalt in Abu Dhabi zu bespaßen. Etwa bei rent-a-guide kann man so eine „Wüstensafari und Stadttour während eines Zwischenstopps in Abu Dhabi“ buchen. Allerdings ist dafür eine Mindestaufenthaltsdauer von 18 Stunden angeraten.

So, nun zu Deiner Planung: Das einzige, was mir zu Eurer Aufenthaltszeit spontan einfällt, wäre der Besuch der Zayed-Moschee. Lasst Euch das nicht entgehen, wenn möglich! Sie ist wirklich wunderschön und nicht umsonst Abu Dhabis Wahrzeichen. Nachts ist sie zudem zauberhaft beleuchtet. Geöffnet hat sie täglich bis 22 Uhr, der Eintritt ist frei und eine halbe bis dreiviertel Stunde reicht, wenn man es wirklich eilig hat. Dieses Erlebnis würde ich dem Vorbeifahren an der Skyline 100 x vorziehen, zumal die Skyline von Abu Dhabi nun wirklich nicht vergleichbar ist mit denen anderer Megacitys! 🙂 Ihr könntet zum Beispiel Euren Taxifahrer bitten, vor der Moschee zu warten, das kostet nicht die Welt. 5 Minuten sind gratis und jede weitere Minute kostet AED 0,50. Ansonsten macht Ihr mit ihm eine Abholzeit aus, um zum Restaurant weiterfahren zu können.

Weitere Idee zum Thema „schöne Aussicht“, die sicher mehr Spaß macht als eine schnelle Taxifahrt über die Hauptstraße: Wie wäre es mit dem Besuch einer Rooftop Bar, wenn nach (Moschee und) dem Essen noch Zeit ist? Die Bar Relax@12 liegt zum Beispiel auf halbem Weg vom Flughafen zum Lebanese Flower im Stadtteil Khalidiya.

Alles, was ich über Restaurants mit einheimischer Küche weiß, steht hier. Das Lebanese Flower ist eine Restaurant-Kette und hat „Zweigstellen“ über ganz Abu Dhabi verteilt. Leider geht deren Webseite aktuell nicht (*seufz*)… aber es gibt lt. Google Maps wohl ein Restaurant dieser Kette in der Muroor Road, Al Zahraa, das ist nicht ganz so weit weg vom Flughafen wie der Stadtteil Khalidiya, den Du jetzt anvisiert hast. So könntet Ihr noch etwas Zeit sparen, wobei: Eine Stunde wirst Du nicht brauchen vom Flughafen in die Innenstadt um diese Uhrzeit – wenn es nicht gerade ein Donnerstag oder Freitag (Freitag ist der arbeitsfreie Tag!) ist, dürfte sich der Verkehr da schon stark beruhigt haben.

Aber wenn ich noch einen Hinweis geben darf: Solche libanesischen Restaurants gibt es ja auch in Deutschland. Echt emiratisch könntest Du es aber haben im Al Fanar beim Ritz Carlton. Das klingt teuer, ist es aber nicht wirklich, schau Dir mal hier die Beispielrechnung der Restauranttester an. Für zwei Personen mit Vorspeise und Nachtisch rund AED 220 – das geht nun wirklich! Das Gute daran: Das ist auch relativ nah am Flughafen und zudem direkt in der Nähe der Moschee! Und mit dem Taxi nur 10 Minuten zu der Relax@12 Bar falls noch Zeit ist. Und: Das Hotel findet sicher jeder Taxifahrer ad hoc. Je nachdem, an wen Du gerätst, könnte es aber schwieriger sein, wenn Du die Muroor Road mit dem Lebanese Flower als Ziel nennst – einfach, weil das keine typische „landmark“ ist. Zudem wissenswert: Das Lebanese Flower ist eher wie ein Imbiss eingerichtet und könnte wegen des Drive-Throughs eine eher hektische Atmosphäre haben, während das Al Fanar liebevoll arabisch gestylt ist und der Service eben dem eines 5-Sterne-Hotels entspricht.

Abu Dhabi ist voll von Taxis, das ist ganz anders als hier! Gerade an den Hautverkehrsadern wie beispielsweise der Corniche Road fahren ständig welche vorbei und Ihr könnt sie an der Straße stoppen. Wenn Ihr aber mehr in Vierteln mit kleineren Straßen unterwegs seid: Alle von Dir genannten Möglichkeiten, ein Taxi zu bekommen, kommen in Betracht! Gerade an Hotels wie dem Ritz Carlton stehen aber auch meist Taxis vor der Lobby und wenn nicht, überschlagen sich die Service-Mitarbeiter, Euch eines zu rufen! 🙂 Genauso gut kannst Du das Personal im Restaurant um Hilfe bitten oder schon mit dem Taxifahrer verhandeln, der Euch zum Ziel bringt. Natürlich bleibt zuletzt auch immer die – wenn auch kostspieligere – Option, selbst in der Taxizentrale mit dem Handy anzurufen. Ich sehe da absolut kein Problem, wieder rechtzeitig am Flughafen zu sein.

Geschätzte Kosten für einige Optionen Eures Kurzaufenthalts

Taxi Flughafen – Moschee/Al Fanar Restaurant beim Ritz Carlton:
Grundgebühr Flughafen-Taxi: AED 25
Ca. 20km * AED 1,60 (vor 22 Uhr): AED 32
Trinkgeld

Taxi Flughafen – Lebanese Flower in der Moroor Rd.
Grundgebühr Flughafen-Taxi: AED 25
Ca. 25km * AED 1,60 (vor 22 Uhr): AED 40 (vorausgesetzt Taxifahrer kennt das Ziel und verfährt sich nicht)
Trinkgeld

Taxi Moschee – Al Fanar Restaurant beim Ritz Carlton (Laufen ist in Abu Dhabi nur bedingt empfehlenswert – es ist leider keine fußgängerfreundliche Stadt):
Grundgebühr Taxi: AED 3,50
Ca. 3km * AED 1,60 (vor 22 Uhr): AED 4,80 (allerdings sind AED 10 der Mindestumsatz!)
Trinkgeld

Essen im Al Fanar Restaurant mit Vorspeise und Getränk:
Für zwei Personen ca. AED 250
Servicegebühr & Tourism Fee: 26% vom Rechnungspreis

Essen im Lebanese Flower Restaurant mit Vorspeise und Getränk:
Für zwei Personen ca. AED 150
Servicegebühr: 20% vom Rechnungspreis

Tipp: Wenn Ihr eine Kreditkarte habt, zahlt die Restaurantrechnung doch einfach damit, dann müsst Ihr nur Bargeld für die Taxikosten abheben bzw. umtauschen. Immerhin sind die Kosten dafür schlecht abzusehen – je nachdem wie viel Appetit und Durst Ihr mitbringt und für welches Gericht von der Karte Ihr Euch entscheidet…

Taxi Lebanese Flower in der Moroor Rd. – Flughafen:
Grundgebühr Taxi (nach 22 Uhr): AED 4
Ca. 25km * AED 1,69 (nach 22 Uhr): AED 42,25
Trinkgeld

Taxi Al Fanar Restaurant im Ritz Carlton – Flughafen:
Grundgebühr Taxi (nach 22 Uhr): AED 4
Ca. 20km * AED 1,69 (nach 22 Uhr): AED 33,80
Trinkgeld

Sarah
Werde Fan!

Sarah

In Luxus-Hotels residieren. Durch Sanddünen wandeln. Dem Muezzin-Ruf lauschen. Die Hitze aushalten. Arabische Vorspeisen genießen. Architektonischen Wahnsinn bestaunen. Abu Dhabi lieben! 🙂
Sarah
Werde Fan!

Sicher auch noch interessant für Dich:

25 Gedanken zu „6 Stunden Stopover in Abu Dhabi: Was tun?

  1. Hey Sarah,
    ich besuche in 2 Wochen am Samstag durch einen Zwischenstopp dein faszinierendes Abu Dhabi. Um 7 Uhr werde ich voraussichtlich landen und mein Anschlussflug geht um 14 Uhr.
    Denkst du es ist möglich sich das Emirates Palace und die Grand Mosque in dieser Zeit anzuschauen? Wie lange dauern im Durchschnitt die Taxifahrten und wie hoch sind die Kosten?
    Wie viel Dirham sollte man dafür am FH abheben oder lieber tauschen?
    So viele Fragen, hoffentlich kannst du mir aber trotzdem paar Informationen geben. Ich würde mich sehr freuen!

    Vorab schon mal vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Will

    1. Hi Will, ich denke, das lässt sich gut machen! Im Palace bist Du in ca. 45 Minuten fertig (in der Zeit kannst Du Dir sogar noch einen Gold-Cappucchino gönnen) und die Moschee kann man auch locker in ca. 1,25 Stunden (mit Audioguide und Fotos) schaffen! Was die Taxifahrten kosten, kannst Du bei mir auf dem Blog nachlesen. Also einfach bei Google Maps die zu fahrende Route eruieren und dann kannst Du Dir ganz leicht ausrechnen, wie viel Geld Du brauchst! 🙂

      Bitte beachte bei Deinen Planungen, dass die Moschee erst um 9 Uhr öffnet.

      1. Vielen Dank Sarah, dann werde ich es genau so machen und zuerst das Emirates Palace besuchen und auf dem Rückweg die Moschee.
        Hast du Erfahrungswerte wie lange im Durchschnitt der Check Out / In am FH Abu Dhabi dauert?

      2. Liebe Sarah, ich habe auch eine Frage. Ich fliege im Herbst nach Phuket und habe in Abu Dhabi einen Zwischenstopp. Wir landen erst 23.30 Uhr in Abu Dhabi und fliegen den nächsten morgen um 09.00 Uhr weiter. Ich habe jetzt eine Übernachtung im Novotel Abu Dhabi gebucht. Leider haben wir keinen Transfer dabei. Gibt es Nachts ausreichend Taxis am Flughafen oder soll ich umbuchen? Gibt es direkt ein Hotel am Flughafen? Lieben Dank für Deine Hilfe Sandra

        1. Liebe Sandra, klar gibt es da genug Taxis, mach Dir da mal keine Gedanken! 🙂 Und natürlich gibt es auch direkt am Flughafen Unterkünfte, etwa das „Aerotel Abu Dhabi“ und das „Premier Inn Abu Dhabi International Airport“. Gute Reise!

  2. Hallo Sarah,

    danke für deine vielen Tipps! Ich werde als Transit-Flieger mir mal die Stadt angucken. Ich habe zwar 13 Stunden Zeit, lande allerdings erst 19.30 Uhr. Die Große Moschee ist auf jeden Fall drin. Das Problem ist nur das danach dann die ganzen Attraktionen und Restaurants schließen. Hast du vielleicht gute Tipps, was man zu später Nacht in Abu Dhabi noch anstellen kann? Wenn möglich, für den kleineren Geldbeutel.

    Liebe Grüße,
    Daniel

    1. Hi Daniel, abends fällt mir spontan nur der Besuch einer Bar mit Aussicht und/oder ein Spaziergang an der Corniche ein. Vielleicht die Relax@12 Rooftop Bar oder die Skylite Bar (die letztere ist allerdings etwas weiter abgelegen vom Zentrum – jedoch dafür näher am Flughafen)? Wenn Du da nur gemütlich was trinkst, wird es auch keine Unsumme kosten… 🙂

      An der Corniche hast Du einerseits Blick auf die Skyline und andererseits auf das Meer und es gibt viele Bänke etc. Gehst Du durch eine der Unterführungen unter der angrenzenden Corniche Road durch, so findest Du dich inmittem von ein paar gepflegten Grünflächen wieder. Eine hat sogar einen kleinen, kostenlosen Irrgarten („Corniche Labyrinth“). Ist ganz nett für einen kleinen Spaziergang dort, wenn auch nichts Herausragendes. Denke mal, länger als ne Stunde wirst Du dafür nicht brauchen.

    2. Hallo Sarah,
      erstmal vielen Dank für deine tolle Seite und die tollen Tips.
      Ich werde Ende Februar mal was ausprobieren können. Wir sind zu zweit und landen und landen um 19.50 Uhr, weiter leiter erst 8.30 Uhr.
      Also ab ins Taxi zur Zayed Moschee (bis 22 Uhr, oder?), dann was Essen und noch in eine Skyline Bar.
      Was denkst du wie viel Geld kostet das Taxi für diese 3 Stationen?
      Kann man in Restaurant- und Bar mit Maestro-/Visa-Karte bezahlen und gibt es dort einen Dresscode?
      Und wenn du noch einen Tip hast wie man die Restzeit auf dem Flughafen rumbringen kann … 🙂
      Vielen, vielen Dank und viele Grüße,
      Dirk

      1. Hi Dirk, ja, die Moschee hat bis 22 Uhr geöffnet – könnte also für einen Blitzbesuch reichen. 🙂

        Was das Taxi kostet, kannst Du Dir ganz einfach ausrechnen, wenn Du die Kilometeranzahl Deiner drei Besuchspunkte via Google Maps bestimmst (ich weiß ja nicht wo/was Ihr essen möchtet) und dann mithilfe der feststehenden Taxipreise multiplizierst, die ich hier auf dem Blog festgehalten habe.

        Kreditkartenzahlung ist kein Problem im Restaurant und wenn Ihr nicht gerade mit Flip Flops und Shorts in der Bar auftaucht, dürfet Ihr keine Probleme bekommen. Ich würde sagen: Smart Casual wäre ideal! 🙂

  3. Hallo Sarah,
    ich bin durch Zufall auf deine Seite hier gestoßen, weil meine Freundin und ich nach Aufenthalts-Bespaßung suchen während unseres Stops in Abu Dhabi 🙂
    Wir kommen an einem Dienstag morgens um 5:50uhr an und haben 7:55h Aufenthalt..
    Wir wollten die Zayid Moschee angucken und eventuell noch auf die Corniche Road.. Ist das in der Zeit machbar? Oder dauern die Taxifahrten zu lange?

    Viele liebe Grüße,

    Niklas und Farina

    1. Hallo Ihr beiden, die Moschee macht jeden Tag außer an Freitagen um 9 Uhr auf. Wenn Ihr Euch zuerst zuerst zur Corniche bringen lasst, um dort ein bisschen zu spazieren, dann dürfte das gut passen. An der Corniche Road ist es auch einfach, ein Taxi zu bekommen, da sind in regelmäßigen Abständen Taxi-Stop-Boxen, wo man sich leicht eines der vorbeifahrenden Taxen heranwinken kann. Davor könntet Ihr ja noch – wenn Ihr Lust habt – einen Stopp im Emirates Palace einlegen und dort einen Cappucchino mit Kamelmilch zu kosten oder einen Dattelpudding zu probieren. Vom Emirates Palace kommt man schnell zur Corniche und dann wenn Ihr Euch die Beine vertreten habt, geht’s auf in die Moschee. 🙂

  4. Hallo Sarah,

    vielen Dank für die wirklich vielen tollen Tipps hier! Ich habe Ende Juni ebenfalls einen 6 Stunden Aufenthalt von ca. 20:30 bis ca. 02:30 in Abu Dhabi. Leider wird die Zayed Moschee dann aufgrund von Ramadan schon lange geschlossen sein. Würde es sich trotzdem lohnen zur Moschee zu fahren und diese nur von außen zu Besichtigen und ein paar Fotos zu machen? Oder hast du eine Idee für ein anderes Ausflugsziel, wo man abends vielleicht spazieren gehen kann und ein paar schöne Fotos machen kann? Ich werde allein unterwegs sein und möchte tendenziell auch nur eher kurz aus dem Flughafen raus und mir etwas die Beine vertreten. Weiterhin frage ich mich noch, ob man im Taxi mit Kreditkarte bezahlen kann oder ob man am Flughafen Cash umtauschen/abheben sollte.

    Liebe Grüße
    Friedrich

    1. Lieber Friedlich, es tut mir sehr leid, aber Dein Kommentar scheint mir irgendwie durch die Lappen gegangen zu sein. 🙁 Hast Du denn was Schönes in Abu Dhabi unternommen?

      Um diese Uhrzeit ist es wirklich schwierig, wenn man nicht in eine Hotelbar gehen will. Ich schätze, bei der Moschee wird abends inklusive Parkplatz alles abgesperrt sein, sodass man schlecht an das Gebäude für ein Foto heramkommt.

      Da es ja leider kein richtiges Zentrum mit typischer Fußgängerzone gibt, hätte ich vielleicht die Corniche für einen Spaziergang gewählt; da hat man die Skyline auf der einen, das Wasser auf der anderen Seite. Geht man durch einen der sich dort befindenden Fußgängertunnel (unter der angrenzenden Corniche Road hindurch), gelangt man zu einem Abschnitt mit vielen kleinen Parkanlagen. Hier gibt es Bäume, Springbrunnen und Spielplätze, die Straße bleibt jedoch in unmittelbarer Nähe. So richtig imposante Fotos werden da wohl nicht entstehen, dafür ist es nicht spektakulär genug. 😉

      Wer bereit ist, mehr zu laufen, könnte sich mit dem Taxi etwa zu Al Wahda Mall bringen lassen, dort ein bisschen stöbern (die hat Fr. & Sa. bis 1 Uhr nachts auf) oder was essen, dann die Sheikh Rashid bin Zayed Street (da sind viele kleine Imbisse und Shops, die allerdings für Touristen eher uninteressant sind) herunterlaufen Richtung Küste (ca. 3,5 Kilometer Luftlinie) und dann dort (d.h. an der Corniche parallet zum Wasser) noch ein bisschen umherwandeln.

      Jedoch muss ich eine Warnung aussprechen: Manchmal ist Abu Dhabi nicht sehr fußgängerfreundlich und es gibt Stellen, wo Gehwege plötzlich enden oder durch Baustellen unterbrochen werden und man zusehen muss, wie man über die große Kreuzung gelangt. Da macht man dann zwangsläufig ein paar Manöver, bei denen man mitunter ein durchaus ungutes Gefühl hat. 😀 Aber das Gute ist: Man kann sich jederzeit ein Taxi heranwinken. Allerdings braucht man aktuell für die noch Bargeld.

  5. Ich bräuchte bitte eine Empfehlung. ich habe auch 6h aufenthalt in abu dhabi. bin an einem donnerstag dort ab ca. 14. uhr. eas empfiehlt sich. bin alleine als frau unterwegs. lg sandra

    1. Wie wäre es mit einem Besuch der großen Sheikh Zayed Moschee? Die ist wirklich ein aboslutes Highlight – da kann man sich auch locker ein paar Stunden aufhalten und mit einem Audio-Guide gemütlich durch die Räume wandeln und tausende von Fotos schießen. Wenn dann noch Zeit ist, fahre doch zum Emirates Palace Hotel und schau Dir die tolle Lobby an oder genehmige Dir im dortigen Café eine Spezialität mit Kamelmilch etc. Dann hättest Du die wichtigsten Wahrzeichen Abu Dhabis besucht und müsstest nichtmal Eintritt bezahlen. 😉

  6. Liebe Sarah,

    wir haben Ende Mai ebenfalls 6 Stunden Aufenthalt (von 20:20 Uhr bis 2:20 Uhr). Da wir nicht unbedingt in die Stadt wollen/müssen aber auch nicht ewig am Flughafen rumhängen wollen, war unsere Überlegung nach Yas Island zu fahren. Was denkst du über diese Idee?

    Wie viel Zeit sollten wir zurück zum Flughafen und am Flughafen für die Kontrollen einplanen?

    Grüße

    Jonas

    1. Lieber Jonas, das mit der Zeit für die Kontrollen lässt sich leider schlecht vorhersagen. Ich habe vor wenigen Wochen in Dubai wieder eine geschlagene Stunde gestanden, auch in Abu Dhabi habe ich schon ähnlich lange gewartet. Es ging aber manchmal auch schneller, kommt halt immer drauf an, wie viele Beamte im Dienst sind und wie viele andere Maschinen gerade landen… ich drücke Euch die Daumen, dass es fix vorangeht.

      Leichter voraussagen lässt sich die Fahrtzeit mit dem Taxi nach Yas Island, die beträgt pro Strecke nämlich ca. 15 Minuten. Die Frage lautet jetzt nur: Was tun auf Yas Island um diese Uhrzeit? Der Strand hat schon geschlossen, ebenso sind die Freizeitparks schon zu. Du musst Dir vorstellen: Die Insel ist aus Sicht eines Fußgängers sehr groß und hat „nichts weiter“ außer den bekannten Attraktionen und Hotels – die hübsch bepflanzten Gehwege neben der Hauptstraße „Yas Leisure Drive“ wirken bisweilen wie ausgestorben, weil da eben keine Menschen wohnen und ergo keiner da einfach nur so herumspaziert. Selbst die Straße habe ich immer als ziemlich leer empfunden, kaum Verkehr. Alle Inselbesucher sind entweder im Hotel oder tummeln sich im Inneren der „Attraktionsareale“. Wenn die schließen, zieht man sich in die Hotelrestaurants und -bars zurück oder besucht die Yas Marina.

      Mir fallen spontan folgende Möglichkeiten ein: Wenn Ihr an einem Donnerstag oder Freitag anreist, könntet Ihr die Yas Mall für einen Einkaufsbummel besuchen, die hat an diesen beiden Wochentagen bis Mitternacht geöffnet. Ansonsten könntet Ihr die eben schon genannte Yas Marina ansteuern, das ist eine kleine Promenade, an der Yachten andocken, es sind ein paar Restaurants dort und man hat Aussicht auf das schön beleuchtete Yas Viceroy Hotel – ist nett, aber echt nix besonders Aufregendes! 😉 Oder Ihr lasst Euch zum stylischen Yas Viceroy Hotel fahren und besucht dessen Rooftop Bar „Skylite“ – dafür solltet Ihr aber auf der Webseite des Hotels zuvor reservieren.

  7. Hallo Sarah,
    die Berichte sind sehr gut und informativ. Da wir (6 Erwachsene) in 14 Tagen mit der Aida in Abu Dhabi sind habe ich noch einige Fragen:
    Kennst du evtl. Deutsche, bei denen ich eine geführte Tour über mehrere Stunden buchen kann. Falls nicht, gibt es Großraumtaxis? Wir möchten uns auch das Yas Hotel ansehen und dort eine Kaffeepause machen, muß ich das vorher buchen.
    Am ersten Abend wollen erst in die Moschee, dann in das Emirates Palace. Kommen wir Z.z.,ohne Reservierung dort hinein? Vor 10 Jahren war das noch ganz einfach, wir sind mit unserer 30 köpfigen Reisegruppe ohne Reservierung auf einen Cappuccino dort gewesen.
    Gespannt warte ich auf deine Antwort, herzlichen Dank im voraus dafür.
    Viele Grüße
    Detlind

    1. Hallo Detlind, mein Wissensstand zum Thema Großraumtaxis ist hier festgehalten. Wenn Ihr zu sechst seid, passt Ihr doch zudem auch perfekt in 2 Taxen rein!?

      Leider kann ich Dir gerade keine Deutsche Reiseleiterin vermitteln, weil sich mein ehemaliger Kontakt nicht mehr meldet. 🙁 Aber es gibt ja zum Glück noch ein paar Online-Plattformen, wo sich Guides für Abu Dhabi anpreisen.

      Ich denke nicht, dass Ihr in den Hotels zuvor reservieren müsst, wenn Ihr nur einen Kaffee trinken möchtet. Beim Emirates Palace sollte man halt unbedingt reservieren, wenn man an der High Tea Zeremonie teilnehmen möchte. Ich denke aber, dass es nicht schaden kann, zu reservieren, wenn man vorher schon weiß, wann man da sein kann. Immerhin fasst das Le Café im Emirates Palace nur 120 Personen und wenn da direkt vier unangemeldete Reisegruppen in der von Dir genannten Größe einfallen, wird es eng. Ich weiß, das ist sehr unwahrscheinlich, aber eben auch nicht unmöglich! 😉 Und beachtet, dass es im Café des Palace mittlerweile eine Mindestverzehrsumme gibt, bitte lies hier noch einmal die Details nach.

  8. Danke, danke, danke!!!
    Dank deiner Hilfe sieht es nun stark nach:
    Flughafen – Moschee – Essen im Ritz – Bar Relax@12 – Flughafen aus.

    Wir sind an einem Donnerstag in Abu Dhabi, aber ich denke, wenn wir gegen 23:30 Uhr in ein Taxi steigen, sind wir relativ sicher spätestens um 2:35 Uhr zum Weiterflug am Flughafen.

    Hab ich schon danke gesagt? Danke!

    Gruß
    Bianca

    1. Cool! 🙂 Da wär ich gern dabei! Ich wünsche Euch viel Spaß!!! Das klappt schon mit der Fahrt zum Flughafen, weil Ihr Euch ja auch stadtauswärts bewegt und die ganzen „partypeople“ sich eher in der City herumtreiben dürften. LG!

    2. Ach, was ich noch vergessen habe: In Abu Dhabi hast Du nichts zu befüchten als Frau, selbst wenn Du allein unterwegs bist. Zu keiner Uhrzeit und an keiner Stelle. Achte nur auf angemessene Kleidung und halte am besten Schultern und Knie bedeckt. So richtig vornehm muss es aber nicht sein, denn das Restaurant ist nicht direkt im Ritz, sondern in dem zum Hotel gehörenden Venetian Village, einer kleinen Flaniermeile. Weil Ihr am Vortag des Feiertags da seid: Vielleicht solltet Ihr voricherheitshalber reservieren unter info@alfanarrestaurant.com. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.